Achtung Termin verschoben auf 25.5.2018! Der Archäologe Nico Aldegani rekonstruiert mit Kindern von 7-11 Jahren am 25. Mai von 16.00 bis 18.00 Uhr im Museum ein Steinzeitdorf.

Bozen, 27.04.2018

Familiennachmittag 1+1: Wir bauen ein Steinzeit-Dorf

Ein archäologisches Format für Kinder, die mehr wissen möchten.
Freitag, 4.5.2018, 16-18 Uhr (wegen Krankheit des Referenten wurde der Termin auf 25.5.2018 verschoben)

Bozen – Am Freitag, 25.5.2018 findet im Südtiroler Archäologiemuseum wieder der „Familiennachmittag 1+1“ statt: Kinder und Jugendliche, die sich für archäologische Themen interessieren, erhalten darin Zeit und Raum, um Dingen und Materialien auf den Grund zu gehen. Der Archäologe Nico Aldegani rekonstruiert gemeinsam mit Kindern ab 7 Jahren, wie Bauern, Hirten, Töpfer, Kupferschmiede in einem Steinzeitdorf arbeiten konnten und bauen im Museum ein Dorf aus der Kupferzeit nach.

Der sechste Termin für junge Archäologie-Begeisterte dreht sich um die spannende Frage, wie Menschen in der Steinzeit in den Alpen lebten und überlebten. Sicher waren die Lebensbedingungen hier um einiges härter als im Flachland und in wärmeren Gegenden. Aber mit Einfallsreichtum und einer gut durchdachten Organisation des Alltags sicherten sie sich doch das Überleben.

In der archäologischen Forschung der Steinzeitsiedlungen sind noch viele Fragen offen, weil in Südtirol bisher nur wenige steinzeitliche Siedlungen ausgegraben werden konnten. Sie liefern uns jedoch ganz besondere Anhaltspunkte, wie ein Steinzeit-Dorf in den Alpen organisiert gewesen sein konnte.

Die Veranstaltung ist für Kinder von 7 bis 11 Jahren geeignet, die von einem Erwachsenen begleitet werden. Die Veranstaltung findet in italienischer Sprache statt.
Anmeldung zum Familiennachmittag 1+1 bis spätestens 24.5.2018 unter Tel. 0471-320145 (Bürozeiten). Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Kosten für Museumseintritt und Workshop: 9,00€ pro Paar.

Dieser Termin ist der letzte Familiennachmittag 1+1 vor der Sommerpause.

Die nächsten Familiennachmittage zum Vormerken sind:

Freitag, 19.10.2018, 16.00-18.00 Uhr
Auf der Jagd nach der Zeit
Hatte Ötzi mehr davon?
Für Kinder von 6 bis 11 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.
In italienischer Sprache.

Freitag, 16.11.2018, 15.30-18.00 Uhr
Bau einer Ötzi-Marionette
mit dem bekannten Trientner Puppenspieler Luciano Gottardi
Für Jugendliche ab 8 Jahren mit erwachsener Begleitung. In italienischer Sprache.

 

Foto:
Nico Aldegani bei der Arbeit in einem archäologischen Workshop © Südtiroler Archäologiemuseum

 

Pressekontakt:
Katharina Hersel
Südtiroler Archäologiemuseum
Museumstr. 43, I-39100 Bozen
T +39 0471 320114, F +39 0471 320122
[email protected], www.iceman.it
Facebook: OetziTheIceman

Download Attachments

DateiBeschreibungDateigröße
jpg (c) South Tyrol Museum of Archaeology
3 MB
pdf 77 KB
Show Buttons
Hide Buttons