Familiennachmittag 1+1: Schöne Geflechte aus Lindenbast

Je ein Kind und ein Erwachsener erkunden in dieser Werkstatt die besonderen Eigenschaften von Lindenbast und lernen selber, Schnüre und einfache Geflechte in Zwirntechnik herzustellen. Freitag, 23.2.2018, 16.00 bis 18.00 Uhr.

Bozen, 16.02.2018

Familiennachmittag 1+1: Schöne Geflechte aus Lindenbast

Ein archäologisches Format für Kinder, die mehr wissen möchten.
Freitag, 23.2.2018, 16-18 Uhr

Bozen – Am Freitag, 23.2.2018 findet im Südtiroler Archäologiemuseum wieder der „Familiennachmittag 1+1“ statt: Kinder und Jugendliche, die sich für archäologische Themen interessieren, erhalten darin Zeit und Raum, um Dingen und Materialien auf den Grund zu gehen. Nach Workshops zur Feuersteinbearbeitung oder einem Steinzeit-Kochkurs können am 23.2. von 16.00 bis 18.00 Uhr einfache Flechttechniken erlernt werden. Der Workshop ist für Kinder ab 10 Jahren geeignet, die von einem Erwachsenen begleitet werden. Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.

Geflechte sind die einfachste Methode, aus Naturmaterialien alle nur denkbaren und nützlichen Gegenstände selbst herzustellen. Auch Ötzi führte einige Geflechte aus Gras mit sich. Weil sich diese im Eis so gut konserviert haben, wissen wir heute, wie vor 5000 Jahren eine Dolchscheide oder eine Grasmatte hergestellt wurde.

Wer gern in der Natur ist oder mit Naturmaterialien bastelt, kann sich auch heute noch aus Lindenbast viele nützliche Dinge herstellen.
Die Referentin Thea Unteregger, Kulturvermittlerin und Montessori-Pädagogin, zeigt Kindern und Erwachsenen die wichtigsten Knüpftechniken und gibt Tipps zur Herstellung praktischer und schöner Geflechte.

Anmeldung zum Workshop unter Tel. 0471-320145. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Kosten für Museumseintritt und Workshop: 9,00€ pro Paar.
Der workshop findet in deutscher Sprache statt.

Nächster Termin zum Vormerken:
Freitag 4.5.2018, 16 bis 18 Uhr:
Wir bauen ein Dorf
Je ein Kind und ein Erwachsener erarbeiten in dieser Werkstatt, was alles zu einer steinzeitlichen Siedlung gehört und bauen selbst ein ideales Dorf auf.

Für Kinder ab 8 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.
Referentin: Nico Aldegani.
In italienischer Sprache.

 

Foto:
Ein Geflecht aus Lindenbast © Südtiroler Archäologiemuseum

 

Pressekontakt:
Katharina Hersel
Südtiroler Archäologiemuseum
Museumstr. 43, I-39100 Bozen
T +39 0471 320114, F +39 0471 320122
[email protected], www.iceman.it
Facebook: OetziTheIceman

Download Attachments

DateiBeschreibungDateigröße
jpg (c) South Tyrol Museum of Archaeology
477 KB
pdf 57 KB
Show Buttons
Hide Buttons