Hauptinhalt

intro image

Exkursion zum Archeoparc Villanders

Nachmittagsveranstaltung für Lehrpersonen der Grundschule.
Der archäologische Park in Villanders wurde 2009 eröffnet und gilt als eine der bedeutenden Fundstätten unseres Landes. Auf dem „Plunacker“ kamen bemerkenswerte Spuren zum Vorschein, die von der Ur- und Frühgeschichte bis in die mittelalterliche Epoche reichen. Römerzeitliche Gebäudereste und eine Reihe von Rekonstruktionen veranschaulichen die Besiedelung des Geländes.

Referent: Umberto Tecchiati, Amt für Bodendenkmäler der Autonomen Provinz Bozen
Termin: 15.4.2016, 14.30–18 Uhr
Veranstalter: Katholischer Südtiroler Lehrerbund (KSL) in Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Archäologiemuseum
Anmeldung erforderlich unter: T 0471 978293, F 0471 978170, info@ksl.bz.it

Foto: Archeoparc Villanders